Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by www.karolines.atHaftungsausschluss | Impressum  

Gesundheitspraxis Alexandra Stöger | Bahnofstraße 3 | 4730 Waizenkirchen | Tel. 0676 714 32 30 | M. Alexandra.stoeger(at)penet.at

Tel. 0676 714 32 30

Anwendungsbereiche



Cranio Sacrale Körperarbeit

Cranio Sacrale Körperarbeit ist eine sanfte, manuelle Form der Körperarbeit mit hohem Wirkungspotential.


Gearbeitet wird am ganzen Körper, mit Schwerpunkt Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum),

daher die Bezeichnung Cranio Sacral.


Im Inneren unseres Gehirns befinden sich Hirnkammern, so genannte Ventrikel, in denen sich Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit langsam wie Ebbe und Flut bewegt. Dies geschieht etwa sechs bis zwölf Mal pro Minute und wird als Cranio Sacral – Rhythmus bezeichnet.

Dieser kann vom Cranio Sacral Praktiker am ganzen Körper erspürt werden.


In jedem Gewebe (Knochen, Muskeln, Faszien …) speichern wir Erinnerungen. Mechanische (Verletzungen, Schlag, Stoß, Unfall, Geburt …) ebenso wie emotionale und psychische Erinnerungen.


Es ist der „innere Arzt“ des Kunden, welcher über Körpersignale dem aufmerksamen Praktiker beisteht und an die Orte der Einschränkung, Blockierung und Stauung führt.


Durch das bewusste Wahrnehmen und Beobachten in neutraler Präsenz dieser Stellen  kann Veränderung und Entwicklung stattfinden.                                                                                                                                  


Durch das Halten von Körperstellen „hört der Praktiker mit den Händen zu“ bis der Körper die Geschichte erzählt hat und er erfahrene Muster loslässt.


Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, die Eigenschwingung kann sich selbst regulieren und neu ausrichten.  

DIE SANFTE FORM DER KÖRPERARBEIT

Wichtiger Hinweis: Eine Behandlung durch diese Methode bezieht sich auf die energetische Ebene des Klienten und ersetzt weder eine ärztliche Behandlung noch Therapie!